de

Samstag, 25. März 2017

BALKANBASAR -Der Balkan ist bunt

Unter diesem Motto präsentierte der Balkanbasar im Kulturhaus Milbertshofen die leichte, lebensfrohe und leckere Seite des Balkan. Besucher konnten sich durch alle möglichen süßen und salzigen Köstlichkeiten probieren: von Baklava über Hurmasice bis Pita in allen Variationen.

Dazu gab es Handarbeiten, Musik und temperamentvolle Tänze. Am Vormittag gehörte die Bühne den kleinen Künstlern, unter anderen den Kindern aus den Sonnila-Krippen von Hilfe von Mensch zu Mensch. Ab dem Nachmittag sorgten Folkloregruppen aus den verschiedenen Balkanländern für Stimmung – gemeinsamer Kolo mit den Gästen inklusive.

Wer sich dem Trubel eine Weile entziehen wollte, für den gab es zwei interessante Vorträge: Andreas Keiser machte Lust auf eine Reise durch die Balkanländer – fernab der üblichen Touristenrouten. Prof. Dr. Peter Jordan veranschaulichte den Zuhörern das Phänomen der Migration auf dem Balkan.

Der heutige Tag im Presseraum des Gasteig gibt den Besuchern eine Kostprobe der literarischen Vielfalt des Balkans. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Förderung

bsklogo     kulturlogo     ausmuclogo

Kooperation

mvhslogo     loralogo     stadtbiblogo renovabislogo    logo dbv